Die Pfadi ist mit über 45‘000 Mitgliedern die grösste Jugendorganisation der Schweiz und möchte alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unabhängig von Religion, Herkunft oder sozialem Stand ansprechen.

Die von J&S ausgebildeten Leiterinnen und Leiter organisieren ein äusserst abwechslungsreiches, spannendes und lehrreiches Programm, welches für jede und jeden etwas bietet. Dazu gehören beispielsweise Spiel und Sport, kreative Aufgaben, der Bau eines Flosses, Übernachtungen in einer Höhle, regelmässige Lager oder das Eintauchen in eine Fantasiewelt.

Ein zentrales Element der Aktivitäten ist das Gemeinschaftserlebnis unter gleichaltrigen Freunden mit gegenseitigem Respekt und Vertrauen. Fernab von Fernseher und Schulstress ermöglicht die Pfadi eine nachhaltige Entdeckung der Natur und ihrer Schönheit. Innerhalb der vorhandenen Freiräume lernen die heranwachsenden Jugendlichen Verantwortung zu übernehmen und Abenteuer zu bestehen, wodurch sie Selbstvertrauen und Anerkennung gewinnen. Wichtig ist dabei auch der einmalige Aspekt «Junge leiten Junge»

Fünf verschiedene Altersstufen gewährleisten an die altersspezifischen Bedürfnisse angepasste Aktivitäten, welche auch den individuellen Fortschritt eigener Fähigkeiten fördert. Die Pfadi ist eine weltweit vernetzte Bewegung und kann auf eine Entwicklung von über 100 Jahren zurückblicken.

Die Pfadi Thierstein wurde im Jahre 1966 als eine Abspaltung der Pfadi Helvetia Laufen gegründet. Wir sind in Breitenbach beheimatet und haben auch unser Pfadiheim da. Zu unserem Einzugsgebiet zählt jedoch nahezu dar ganze Bezirk Thierstein, sowie das Nachbardorf Brislach BL. Die über 90 Teilnehmer im Alter von 4 bis 16 Jahre werden von 25 ausgebildeten Leiter und Leiterinnen betreut. Seit 2007 haben wir auch eine Pfadigruppe für Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung, kurz Pfadi Trotz Allem (PTA) genannt.